wichtiges

Damit alle unsere Gäste gesund bleiben.

In unserem Mäuseloch sollen sich unsere Gäste nicht nur wohlfühlen, sondern auch keine Krankheiten bekommen.

Deshalb hat jeder Gast bei uns ein eigenes Katzen WC, was ausschließlich nur für den jeweiligen Gast bestimmt ist.

Wir haben eigens dafür eine WC  Reinigungsmaschine angeschafft. Sämtliche WC  werden in dieser Maschine bei 85 Grad gewaschen und desinfiziert. Und danach bekommt jedes WC neues hochwertiges Streu eingefüllt.

Liebevolle Kuscheldecken und Textilien stellen wir jedem Gast zur Verfügung. Diese werden von uns gewaschen nach Hygienestandard.

So Tragen wir dazu bei, dass unsere Gäste gesund bleiben. Sie bringen nur eine Kuschedecke nach Bedarf mit. Die Transportkörbe werden auch aus hygienischen Gründen von Ihnen wieder mitgenommen.

 

Impfungen

Damit unsere Gäste sich nicht untereinander anstecken, bestehen wir auf den gültigen Impfschutz für Katzenseuche sowie Katzenschnupfen. Die Impfung darf nicht älter als 12 Monate zurück liegen. Gerne lesen Sie unter:  Was Katzenhalter wissen sollten- Bundesverband Praktizierender Tierärzte e.V. nach.

Bei nicht Erfüllung des Impfschutzes, sowie Erbringung des Ausweises werden wir Ihre Katze bei uns nicht aufnehmen.

Mitzubringen

Bitte bringen Sie den Impfausweis Ihres Lieblings mit. Wenn Sie Ihre Fellnase aus der Pension wieder mit nach Hause nehmen, bekommen Sie den Impfpass gleich dazu zurück.

Weitere Impfungen

Optional können Sie natürlich auch über andere Impfungen, wie z.B. gegen die Tollwut nachdenken. Für uns ist das aber zu Zeit nicht erforderlich.


WIR SIND FACHKUNDE GEPRÜFT

Die Pension wird durch  fachkundige Katzenliebhaber geführt. Wir besitzen einen Sachkundenachweis der IHK Potsdam sowie der Akademie für Tierhaltung Köln. Vom Veterinäramt Leipzig wurde unsere Pension abgenommen und es erfolgte eine Erteilung der Erlaubnis gemäß §11 Abs. 1 Nr. 8 a des Tierschutzgesetzes.

Unser Tagesablauf

Lange Weile kennen wir nicht.

6:00 Uhr

Aufstehen und Strecken. Gefrühstückt wird aus Porzellanschalen.

7:00 Uhr

Gemeinsames Putzen. Katzentoilette, Fellpflege und dann wird gespielt.

9:00 Uhr

Auf neue Gäste warten oder ein Freund wird abgeholt. Zwischendurch neugierig nach den Hofhühnern schauen. 


12:00 Uhr

Ausruhen, tolle Höhlen erforschen, Gähnen und irgendwo gemütlich machen.

13:00 Uhr

Toben und tollen. Katzentoilette benutzen und Streu rauswerfen. Dann wieder richtig entspannen.

17:00 Uhr

Katzenmenschen kommen zu Besuch. Sie wollen wohl auch den Urlaub hier genießen.


18:00 Uhr

Abendbrot in Bioqualität und lecker. 

19:00 Uhr

Nochmal kuscheln und bunte Träume wünschen. Langsam werden alle müde.

20:00 Uhr

Gemütlich machen und auf morgen freuen.